iBeacons 

iBeacons in der Indoor Navigation 

Auch wenn kein WLAN oder GPS in Gebäuden vorhanden ist, kann hier mit iBeacons navigiert werden. Anwendungsbeispiele sind Museen oder aber auch U-Bahnen wo es keinen oder nur schlechten Empfang gibt. Auch zur Verbesserung der Standortbestimmung eignen sich iBeacons. 

 

iBeacons als Authentifizierung 

Mit Hilfe von iBeacons kann das Smartphone als zusätzliches Identifizierungsmerkmal benutzt werden. So kann man, wie mit der Mac App "Knock" bereits heute möglich, das Smartphone nutzen um den Computer automatisch zu entsperren. 

 

iBeacons als Mobile Payment Alternative 

Auch mobile Bezahlverfahren sind mit iBeacons denkbar. Kein Geringerer als Pay Pal hat mit dem Pay Pal Beacon eine Technologie in Petto, die nicht nur so ähnlich klingt wie Apples iBeacon, sondern technisch genauso funktioniert. Im einem Video, das Mitte 2016 veröffentlicht wurde, zeigt PayPal wie das Bezahlen in Zukunft aussehen könnte. Im Video wird die Bezahlung automatisch beim Verlassen des Geschäfts ausgeführt, ein vielleicht noch sehr futuristisches Szenario. Wenn auch vielleicht nicht automatisch, so könnte sich BLE als Alternative zu NFC entwickeln und Zahlungen künftig mit nur einem Klick am Smartphone ausgelöst werden. Ob Apple ein eigenes Mobile Payment anbieten wird, ist offen. Unstrittig sind aber die Bemühungen von PayPal in diesem Bereich.

 
 




Unsere Kunden

Hier finden Sie eine Auswahl unserer bisherigen Kunden: